Drucken Merken8. Fachtagung Elektrotechnik - Durchblick im Normendschungel der Elektrosicherheit

Modul 1: Die Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK), Anlagenbetreiber Elektrotechnik in der betrieblichen Praxis
• Wann benötigt der Arbeitgeber/Unternehmer eine VEFK?
• Verantwortung und Kompetenzen
• Schnittstellen zu anderen Abteilungen
• Organisation im Unternehmen
• Beispiele aus der Praxis
Modul 2: Die neue DIN VDE 0100-600:2017-06/DIN VDE 0105-100/A1:2017-06
• Erstprüfung und wiederkehrende Prüfungen
• Einsatz von Isolationsüberwachungseinrichtungen (RCMs) als Ersatz für
Isolationsmessungen bei der Wiederholungsprüfung
• Übersicht über normative Änderungen
• Beispiele und Bilder aus der Praxis
Modul 3: Normgerechtes Prüfen in der E-Mobilität: Planung und Prüfung von Ladeinfrastruktur
• Errichtung von Niederspannungsschaltanlagen nach DIN VDE 0100-722
• Inbetriebnahme-Prüfung nach DIN VDE 0100-600 und Wiederholungsprüfung
nach DIN VDE 0105-100
• Prüfen der Ladebetriebsarten und Betriebszustände gemäß IEC/DIN EN 61851-1 (VDE 0122-1)
Modul 4: Verantwortung: Der Arbeitsunfall – Ernstfall für Führungskräfte
• Nichteinhalten von Arbeitsschutzvorschriften in der Präventionsphase:
mögliches Bußgeld 5.000 €
• Zwei Kernfragen nach dem Arbeitsunfall: 1) Liegt ein Fehler vor? 2) Wer ist zuständig?
• Bedeutung der Pflichtenübertragung
• Gefährdungsbeurteilung als Prozess

mehr
ZielgruppeFach- und Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Produktion, Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement und Instandhaltung, befähigte Personen aus dem Bereich der Elektrotechnik und verantwortliche Elektrofachkräfte

Teilnahme

max. Teilnehmerzahl40 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
AbschlussTeilnahmebescheinigung
Nummer11152
Detail-InformationenAls PDF Datei downloaden


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht