Drucken MerkenGeprüfte/-r IT-Projektleiter/-in

Die Informationstechnik hat sich im Technologieland Deutschland als eine der wichtigsten Branchen etabliert. Nach Angaben des Branchenverbandes BITKOM sind heute (2013) bereits 900.000 Personen in der ITK-Wirtschaft beschäftigt - mit steigender Tendenz. Die Zeiten, in denen man allein mit Fachkenntnissen in diesem boomenden Wirtschaftszweig eine steile Karriere machen konnte, sind allerdings vorbei. Führungspersonal muss sich heute neben einem fundierten IT-Fachwissen durch umfangreiche Kenntisse im Projektmanagement, betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und Personalführung auszeichnen. Die Weiterbildungsverordnung zum/zur geprüften IT-Professional trägt diesen Anforderungen Rechnung. Der Abschluss als IT-Professional ist im Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) in die Stufe 6 eingegliedert und bewegt sich damit auf Bachelor-Niveau.

mehr
ZielgruppeVoraussetzungen für die Zulassung zum Lehrgang: Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der dem Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik zugeordnet werden kann und eine danach erworbene mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis, die der Qualifikation eines zertifizierten Spezialistenprofils entspricht oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis, die der Qualifikation eines zertifizierten Spezialistenprofils entspricht oder eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis, die der Qualifikation eines zertifizierten Spezialistenprofils entspricht Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu dem angestrebten Abschluss zum „Geprüfte/n IT-Projektleiter/in“ haben. Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie unter http://www.operative-professionals.biz/zulassungsvoraussetzungen.html. Abweichend kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Qualifikationen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Sollten Sie unsicher sein, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, sprechen Sie uns bitte an.
DQR/EQR6

Teilnahme

max. Teilnehmerzahl18 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
AbschlussIHK-Fortbildungsprüfung
Nummer11285
Detail-InformationenAls PDF Datei downloaden


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht