Duales Studium Business Management (HSBI/IHK) – Bielefeld

Business Management: Interesting workshop. Laughing audience listening to speaker, copy space

Start ab Herbst 2024
IHK-ausbildungsintegrierter Bachelorstudiengang in Bielefeld

Erfahrungen in der Praxis sammeln und gleichzeitig studieren? Was wie ein Widerspruch klingt, macht ein duales Studium Business Management möglich.

Bei dualen Studiengängen gibt es drei Varianten. So unterscheidet die Fachwelt zwischen ausbildungsintegrierten, praxisintegrierten und berufsbegleitenden Studiengängen.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Bielefeld bietet die IHK-Akademie Ostwestfalen jetzt erstmals ein ausbildungsintegriertes duales Studium an. Starten wird der neue Studiengang zum Wintersemester 2024/2025.

Studienbewerber wie Unternehmen haben von dem neuen Angebot gleichermaßen Vorteile. Ambitionierte junge Menschen finden hier für sich einen Berufseinstieg mit besten Perspektiven. Für die Betriebe ist attraktiv, dass sie gut qualifizierte Nachwuchskräfte gewinnen, die bereits über Praxiserfahrung verfügen und sich darüber hinaus im Unternehmen bestens auskennen.

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung betonte IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke denn auch, dass sie in dem Angebot eine „attraktive Kombination für High-Potentials“ sieht.

Duales Studium Business Management – wie funktioniert das?

Die dual Studierenden absolvieren zum einen eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich. Dabei verdienen sie vom ersten Tag an eigenes Geld und sammeln gleichzeitig praktische Erfahrungen im Betrieb.

Zum anderen erwerben sie im Studium zusätzlich theoretisches Fachwissen, das sie direkt im Ausbildungsunternehmen anwenden und weiter ausbauen. Die Teilnehmenden schließen in der Regel nach acht Semestern ihr Studium ab. Sie verfügen dann über den international renommierten akademischen Grad „Bachelor of Arts“.

Information und Beratung

Für Ihre Fragen rund um diesen Abschluss stehen Ihnen unsere Studienberaterinnen Nicole von Barnekow und Petra Gerbracht gerne zur Seite. Bei Ihnen können sich interessierte Unternehmen ebenso wie Studienbewerber und Studienbewerberinnen ab sofort kostenlos beraten lassen.

Buchen Sie hier Ihren kostenlosen, persönlichen Beratungstermin:

IHK-Akademie Ostwestfalen – Online-Weiterbildungsberatung

 

 

Studienleiterteam Prof. Dr. Anita Eusterbrock und Prof. Dr. Hermann Jahnke

Studienleiterteam Prof. Dr. Anita Eusterbrock und Prof. Dr. Hermann Jahnke

„Dieser ausbildungsintegrierte Studiengang hat ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in OWL. Ein ideales Modell für alle, die nicht nur einen Ausbildungs- sondern parallel auch einen Studienabschluss erwerben wollen.“

Das betriebswirtschaftliche Studium im dualen System soll den Studierenden die für eine qualifizierte und erfolgreiche Berufstätigkeit erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln. Durch das im Studium vermittelte wissenschaftliche Denken soll die Urteilskraft der Studierenden und die Fähigkeit, das eigene Handeln in größeren Zusammenhängen zu sehen, gestärkt werden.

Diese Ziele werden durch ein Studium im Theorie-Praxis-Verbund erreicht, das eine betriebliche Ausbildung mit einem wissenschaftsorientierten Studium verknüpft und das hinsichtlich Theorie und Praxis von wirtschaftlich, technisch und gesellschaftlich relevanten Fragestellungen ausgeht. Das Studium im Theorie-Praxis-Verbund soll neben der Vermittlung von Wissen die soziale Kompetenz des/der Studierenden fördern, die Fähigkeit zur Menschenführung, Entscheidungskompetenz und Verantwortungsbereitschaft entwickeln.

Leitgedanke für dieses Studium ist eine Ausbildung im dualen System, die durch Praxisnähe und Wissenschaftsbezug gekennzeichnet ist und sich am differenzierten Bedarf des Beschäftigungssystems orientiert. Theorie und Praxis sind in enger Verzahnung die Säulen einer fundierten Ausbildung als praxisbezogene Alternative zum reinen Hochschulstudium. Die praktische Berufsausbildung in einem kaufmännischen Beruf findet hierbei in einem Unternehmen statt. Die wissenschaftliche Ausbildung findet an der Akademie in Abstimmung mit der HSBI statt.

Die Ausbildung kann in folgenden Berufen erfolgen: Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau im E-Commerce.

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach Abschluss ihres Studiums sofort in den entsprechenden Berufen einsatzfähig. Sie verfügen nicht nur über solides Theorie- und Anwendungswissen, sondern sind auch zum Theorie-Praxis-Transfer befähigt. Durch die Kombination von Ausbildung und Studium haben die Absolventinnen und Absolventen Engagement, Durchsetzungskraft und Belastbarkeit unter Beweis gestellt.

  1. Semester
    • 1.1 Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
    • 1.2 Produktion und Logistik
    • 1.3 Externes Rechnungswesen
    • 1.4 Wirtschaftsmathematik/Statistik 1
  2.  Semester
    • 2.1 Grundlagen Marketing
    • 2.2 Internes Rechnungswesen
    • 2.3 Wirtschaftsmathematik/Statistik 2
    • 2.4 Praxismodul 1
  3. Semester
    • 3.1 Grundlagen der VWL
    • 3.2 Investition und Finanzierung
    • 3.3 Controlling
    • 3.4 Praxismodul 2
  4.  Semester
    • 4.1 Wirtschaftsprivatrecht
    • 4.2 Bilanzierung und Jahresabschluss
    • 4.3 Management und Unternehmensführung
    • 4.4 Wirtschaftsinformatik 1
  5. Semester
    • 5.1 Marketingmanagement
    • 5.2 Betriebliche Steuerlehre
    • 5.3 Wirtschaftsinformatik 2
    • 5.4 Business English
  6.  Semester
    • 6.1 Arbeitsrecht und Personalmanagement
    • 6.2 Datenanalyse
    • 6.3 Supply Chain Management
    • 6.4 Praxismodul 3
  7.  Semester
    • 7.1. Projektseminar
    • 7.2 Management in Familienunternehmen
    • 7.3 International Business
  8.  Semester
    • 8.1. Unternehmenssimulation und Business Plan
    • 8.2 Bachelorthesis + Kolloquium

Das ausbildungsintegrierte Studium ist ein Studienangebot der HSBI in Kooperation mit der IHK-Akademie Ostwestfalen. Das Konzept kombiniert eine Mischung aus Präsenz- und Onlineveranstaltungen und ist stark interaktiv ausgerichtet.

Die Veranstaltungen finden freitags, 15:00 – 20:00 Uhr, teilw. samstags, 09:00 – 14:00 Uhr statt. Planmäßig findet pro Semester eine Blockwoche statt. Zusatzseminare abends unter der Woche sind möglich.

Das Lehren und Lernen in überschaubaren Studiengruppen von ca. 20 – 28 Studierenden pro Jahrgang steht im Fokus, um eine lebendige Lernatmosphäre zwischen Studierenden und Lehrenden zu schaffen.

 

  • Hohe Qualität mit wissenschaftlichem Anwendungsbezug (Studiengang befindet sich derzeit in der Akkreditierung)
  • Professor/-innen und wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen von Hochschulen sowie themenabhängig erfahrene Praktiker/-innen aus erfolgreichen, innovativen Unternehmen
  • Umfassendes Serviceangebot wie Beratung und Betreuung durch die IHK-Akademie Ostwestfalen
  • Die stetige Verzahnung von Studium und unternehmerischer Begleitung erhöht die Lernmotivation und den Studienerfolg der Studierenden
  • Die Praxisorientierung erhöht auch die Lehrqualität: Duale Studiengänge fördern problemorientiertes Lernen und ermöglichen in besonderem Maße Projektarbeit
  • Hohe Erfolgsquoten, die weitgehende Einhaltung der Regelstudienzeit, eine sehr geringe Studienabbruchquote und die hohe Beschäftigungsfähigkeit der Absolvent/-innen tragen zum guten Image der Hochschule bei.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife für ein wirtschaftswissenschaftliches Studium und
  • abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einer geeigneten Ausbildungsstätte (s.o. Berufe)

Studiendauer: 8 Semester (180 Credit Points)

Studienabschluss: Bachelor of Arts

Bewerbung: zum Wintersemester in Bielefeld (erstmals WS 2024/25)

Die Bewerbung erfolgt bei der IHK-Akademie Ostwestfalen.

Bei erfolgreicher Zulassung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt eine ordentliche Einschreibung an der HSBI.

Kosten:

Studienentgelt: 1.860,00 €/Semester (310,00 €/mtl.), zzgl. Prüfungsentgelt und zzgl. wahlweiser voller oder reduzierter allgemeiner Semesterbeitrag der HSBI in der jeweils aktuellen Höhe. Hier weitere Informationen im Flyer.

Studienort:

IHK-Akademie Ostwestfalen, Elsa-Brändström-Str. 1-3, 33602 Bielefeld / HSBI, Campus Bielefeld, Interaktion 1, 33619 Bielefeld

Beratungstermin buchen:

Buchen Sie hier Ihren kostenlosen, persönlichen Beratungstermin bei Frau von Barnekow oder Frau Gerbracht

IHK-Akademie Ostwestfalen – Online-Weiterbildungsberatung

 

Kurse werden geladen...